Die Dorfratschen (1999)

Home Termine Rückblick Mit dabei is & war

 

Komödie ∙ In drei Akten ∙ von Fred Horndasch

 

Der reiche und exzentrische Bürgermeister Holzer ist absolut gegen die Hochzeit seiner Tochter mit dem verarmten Bauerssohn Wildmoser, da sie bereits dem Großbauern Haslinger versprochen ist. Als er aber zufällig auf eine Anzeige im Dorfkurier stößt, in der der alte Wildmoser einen zwei Millionen-Mark-Hof sucht, sieht die Sache natürlich ganz anders aus. Durch die redselige Wildmoser-Magd wird das Interesse des Bürgermeisters an der Hochzeit der beiden Kinder derart gesteigert, das er auf die Vermählung besteht. Dadurch kann Wildmoser den Spieß umdrehen und treibt so die Mitgift in die nähe. Nachdem er sie ausgehandelt hat und der gegenseitige Haussegen gerettet ist kommt die kühle Ernüchterung prompt: Der Hof ist jedoch nicht für den Sohn, sondern für die amerikanische Schwester gekauft worden. Allerdings ist die Hochzeit schon perfekt und wieder einmal siegt die Liebe Über die Gier.

 

Siegfried Winkler Bertl Wildmoser Mario Lang Peter, sein Sohn Andrea Zimmer Fanny Krüger, Wildmosers Schwester Markus Lang Ignaz Holzer Evi Altrichter Rosl, seine Frau Martina Lang Regerl, seine Tochter Michaela Winkler Kathi Woldmosers Hauserin Joachim Schenk Vinzenz Haslinger Simon Schenk Sepp Haslinger, sein Sohn Martin John Einsage

 

Programmheft